Berliner & Ausdrucksweisen
avatar

Foto: Neuschwabenberg

Foto: Neuschwabenberg

In dem Tagesspiegel erschien folgender Artikel zum Schwaben und seiner Beliebtheit in Berlin

Der Berliner Spatz als solches ist von seiner Natur her als frech & provokant in der ganzen Republik bekannt. Wen wundert diese Handschrift & die damit einhergehende Aussage also großartig.

Fakt ist doch eines, sie ist völlig überzogen & wurde genau aus diesem Grunde in dieser Form zur Kenntnis genommen. Sie ist also eine Art sich abzureagieren. Nicht die vorteilhafteste, aber wer die Ironie in der Sache nicht erkennen will auf die letztlich nur hingewiesen werden soll & nur über die Form der Kritik meckert, hat den Kern der Sache fein ausser acht gelassen & sorgt am Ende nur dafür, dass schön am Thema vorbei debattiert, sich solidarisiert & weiter schikaniert wird.

Ich denke diese Äußerungen sind Beleg genug dafür, das es ein Problem gibt welches es zu lösen gilt. Wer weiß was die Berliner Spatzen sonst noch so von den Dächern pfeifen oder scheißen!

About 030@systom.info

Autor: Null Dreinull Wer ist das?
This entry was posted in Ansichten, Berlin, Kiez, Meinung and tagged , , . Bookmark the permalink.