Category Archives: virtuelle Weiten

GEMA Sonne tanken solange welche in der Stadt ist
avatar

… So wie letztes WE, gut durchwachsen von allem etwas nur nicht zu viel Sonne. Was uns auch immer wieder gern in die Clubs & andere von der Außenwelt abgeschirmten Orte mit eigener Klimazone treibt. Das deswegen, sogar im nicht existenten Sommer, derzeit viele Menschen aus dem Süden in den unbeständigen Norden nach Berlin kommen, verwundert etwas. Zeigt aber das Gutes Wetter offensichtlich nicht der einzige Reisegrund ist. Jedenfalls nicht für Menschen die ständig gutes Wetter zu Hause haben.

Selbst diesen Menschen ist aber inzwischen aufgefallen, das es bald mit Ihren Reisegründen vorbei sein könnte. So entdeckte ich letzte Woche diese gerade im Aufbau befindliche Seite mit der klangvollen Adresse: saveberlin.es – richtig, es sind Spanier. Das allein könnte einem schon spanisch vorkommen, doch es ist eher sehr menschlich. more

Posted in Berlin, Kiez, my work, Party, StreetArt, Video, YouTube | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

War das schon der Sommer?
avatar

Alles ändert sich & in den letzten Tagen hat sich einiges geändert. Aus einem super sonnigem Frühlingswetter, das schon sommerlich überzeugend daher kam ist inzwischen ein mieser Frühling geworden. Einziger Lichtblick, es regnet noch nicht – sicher aber bald. Erinnern wir uns also an die Zeiten in denen man sich noch auf der Wiese ablegte und Freunde traf. Wer dabei … more

Posted in Ansichten, Berlin, virtuelle Weiten | Tagged , , , , , , | 1 Comment

Viertel nach 2.012
avatar

Wie mir mein unfehlbarer Zeitschätzer offenbart, haben wir das erste Quartal quasi hinter uns aus 2.012. Vor uns liegt im Grunde das „Schönwetterhalbjahr“. Die Zeit der langen Nächte & kurzen Tage ist gerade auch mit der Zeitumstellung am letzten WE vorbei. Nun wird weniger genächtigt & mehr getagt, könnte man meinen. more

Posted in my work, Party, Video, virtuelle Weiten | Tagged , , , | 1 Comment

WE, schönes Wetter … schöne Zeit!
avatar

… we arriving the weekend. Next stop, best time of week. more

Posted in Allgemein, virtuelle Weiten | Leave a comment

Facebook & der Schwanzhund
avatar

Schwanzhund by Peter Glaser

Schwanzhund by Peter Glaser Am Wochenende bin ich auf eine krass komische Art der Diskriminierung von bestimmten Artgenossen durch die Richtlinien bei Facebook gestoßen. Ansich eine lustige Geschichte, wenn nicht die total überflüssige & inkorrekte Intervention von Facebook gekommen wäre. Die ganze Sache kann man hier nachlesen. Die Kurzfassung ist folgende: da dieses kleine Hündchen auf dem Foto neben an durch menschliche … more

Posted in Ansichten, Dog Tales, Informationsfreiheit, virtuelle Weiten | Tagged , , | 2 Comments

Erklär TV
avatar

Das Facebook-Phänomen beschäftigt inzwischen viele hier zu Lande & die ARD hat nun eine Reportage zum Thema gedreht. Eine gelungene Abwechslung zu all den Casting-Shows die durch alle Kanäle flimmern. Auch wenn inzwischen das Niveau gestiegen ist, zu viel des Guten, meiner Meinung nach.

Mit Sozialen Netzwerken tun sich vor allem Menschen schwer, die das Prinzip dahinter nicht erkennen. Abgesehen davon bürgen bestimmte Einstellungen natürlich auch potenzielle Probleme in der Zukunft. Doch damit müssen wir lernen richtig umzugehen.

Posted in Dokumentation, Video, virtuelle Weiten | Tagged , , , | Leave a comment

Das Neue ist wie’s Alte
avatar

Nun, das Jahr 2012 ist zu gut einem zwölftel rum. Was hat sich geändert? So sehr wie alle sich gern „Gute Vorsätze“ zum Jahreswechsel vornehmen, so schnell ist man schon Routine mäßig geneigt auf diese Frage mit „Nichts hat sich geändert.“ zu antworten. Schließlich ist auch in den meisten Fällen genau das von den Vorsätzen geblieben. Nichts! more

Posted in Allgemein, Gesellschaft, Informationsfreiheit, Kritik, Meinung, System, virtuelle Weiten | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

20 Jahre nachdem die Welt ins virtuelle Zeitalter aufbrach oder der Bug Mensch
avatar

Es gibt einige Daten, die den Zeitpunkt markieren sollen, als das Internet geboren würde. Fakt ist, neben den Hardware Voraussetzungen bedurfte es noch einer „gemeinsamen Sprache“ der Rechner untereinander. Dem Hypertext Transfer Protocol (http) – das bis heute die Kommunikation gewährleistet. Am 06.August 1991 wurde es in der „alt.hypertext“ Diskussionsgruppe von Tim Berners-Lee vorgestellt mit den Worten: more

Posted in Allgemein, Gesellschaft, History, System, virtuelle Weiten | Tagged , , , , , , , | Leave a comment